Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06

02.05.2016

Die alten Platanen an der Kunsthalle

Wir feiern die leichten Zustände, die sich während unserer Arbeit einstellen können.

Dennoch; - wir haben in den Bäumen auch etwas entdeckt, was schwerwiegend zur Sorge den Anlass gibt:

An mehreren Ästen sind die Symptome der Massaria Krankheit gefunden worden:

Ein ursprünglich harmloser und unauffälliger Schlauchpilz befällt seit mehreren Jahren auch größere Äste der Platane. Früher diente der Pilz dem Baum sogar für die "Zweigreinigung": Der Pilz half dem Baum, kleine, absterbende Zweige loszuwerden. Nun können auch große und gesund aussehende Starkäste schnell herunterbrechen. Es wird vermutet, dass die Veränderung der Pilz-Wirt-Interaktion auch mit den klimatischen Veränderungen gekoppelt ist.

Die Platanen müssen nun regelmäßig kontrolliert und gepflegt werden.

zurück zum Tagebuch